Social Media News

20.06.2022 - Werden die Kollagen-Peptide in der Magensäure nicht zerstört?

Dr. Tatiane Marcos zu Besuch am ELASTEN-Stand.

Nach der oralen Aufnahme werden die kurzkettigen Kollagen-Peptide in der Magenpassage durch die im Magen vorhandenen Enzyme (z. B. Pepsin) weiter zerkleinert. Dieser natürliche Verdauungsprozess verläuft bei unserer täglichen Nahrungsaufnahme ebenso. Durch den Verkleinerungsprozess werden die bereits kleinen Peptide zu noch kleineren Bruchstücken aus drei oder zwei zusammenhängenden sowie einzelnen Aminosäuren aufgespalten. Dies ist für eine effektive Aufnahme der Peptide und Aminosäuren im Dünndarm notwendig. Würden die Peptide ohne vorherigen Kontakt mit der Magensäure in den Dünndarm gelangen, wäre die Bioverfügbarkeit deutlich geringer. Der Verdauungsprozess im Magen ist demnach von entscheidender Bedeutung. 

IN DIESEN APOTHEKEN FINDEN SIE ELASTEN®

Diese Website nutzt Google Maps. Klicken Sie auf nachfolgende Schaltfläche, um es permanent zu aktivieren.
Damit willigen Sie ein, dass mit der Nutzung von Google Maps personenbezogene Daten wie die IP-Adresse an Google übertragen werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie über entsprechende Cookie-Einstellungen (Fußzeile der Website) vornehmen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Google Maps aktivieren

Bitte geben Sie Ihren Standort im Suchfeld ein
Online Apotheke Logo
Eurapon
ZUM ONLINESHOP

Online Apotheke Logo
Sanicare
ZUM ONLINESHOP

Online Apotheke Logo
medikamente-per-klick
ZUM ONLINESHOP

Online Apotheke Logo
shop-apotheke
ZUM ONLINESHOP



Online Apotheke Logo
Bodfeld-Apotheke
ZUM ONLINESHOP


Online Apotheke Logo
Doc Morris
ZUM ONLINESHOP



Online Apotheke Logo
Besamex
ZUM ONLINESHOP


Online Apotheke Logo
Fliegende Pillen
ZUM ONLINESHOP

Online Apotheke Logo
Volksversand Apotheke
ZUM ONLINESHOP