Direkt zum Inhalt

| Frauenhaut vs. Männerhaut

Die Haut von Männern und Frauen weist einige Unterschiede auf / © ELASTEN

(pr) Auch wenn der biochemische Aufbau der menschlichen Haut unabhängig vom Geschlecht klar definiert ist, so unterscheiden sich einige Einzelheiten bei Frauen und Männern von Natur aus. ELASTEN® ist jedoch für beide Hauttypen optimal geeignet.

Die Männerhaut ist grundsätzlich dicker als die Haut des weiblichen Geschlechts und dadurch unempfindlicher gegenüber Umwelteinflüssen und Schmerzreizen. Auch das Bindegewebe ist bei Männern etwas straffer. Allerdings sind die Talgdrüsen bei Frauen weniger aktiv, weshalb sie insgesamt weniger mit Akne und Ekzemen zu kämpfen haben. Die Ursachen der Hautalterung sind jedoch bei beiden Geschlechtern gleich: Das Kollagengerüst in den tiefen Hautschichten sackt mit den Jahren in sich zusammen, dadurch wird die Haut schlaff und Fältchen entstehen.

Hier profitiert die Frauen- als auch die Männerhaut vom Trink-Kollagen ELASTEN® (rezeptfrei, Apotheke) gleichermaßen. Produktspezifische Studien belegen eine Verbesserung der Hautfeuchtigkeit, Hautelastizität und Hautrauigkeit bereits nach einem Monat regelmäßiger Einnahme.

Mehr Informationen zur Wirksamkeit finden Sie hier!


Quelle: Die PTA in der Apotheke, März 2020 / QUIRIS
Bild: Adobe Stock © rido
Cookie-Einstellungen